Rezepte

hier einige unserer besten Rezepte die wir so kennen (im Aufbau)

Dorade grillen

auf portugiesische Art
 
Bratkartoffeln
Hierzu gibt es viele Meinungen im Netz. Die größte Ehre für mich (Jo) ist allerdings der Hinweis einer Freundin, sie würde nun ihre Bratkartoffeln nur noch nach MEINEM Rezept herstellen.
Es ist recht einfach und bedarf nur wenige wichtige Vorkehrungen.
Kartoffeln schälen und klein WÜRFELN, das verhindert später dieses Aneinanderpappen der Scheiben.  Die Bilder wurden mit Kartoffelscheiben gemacht, es geht also auch.

Nun benötigen wir Schinkenwürfel, am einfachsten aus der Packung, es soll ja immer schnell gehen. Eine Zwiebel in kleinen Würfel wird auch benötigt. Bevor wir diese allerdings schneiden, erhitzen wir in einer Pfanne etwas Butterschmalz und eine etwas kleinere Menge Schweineschmalz. Diese Kombination ist der Garant für knusprige Kartoffeln mit dem gewissen Geschmack. Nicht zu viel Schmalz sonst kommt dieser "schweinische" Geschmack zu sehr durch.

  
Wenn das Fett richtig heiß ist die Kartoffeln hineingeben. Achtung je weniger Wasser an den Kartoffeln ist, desto weniger spritzt es.


       Schon nach 6 Minuten läßt sich das Ergebnis sehen. Schöne knusprige Bratkartoffeln entstehen. Achtung Herunterstellen der Temperatur nicht vergessen. Waren wir Anfangs bei Stellung 9 sind wir jetzt höchsten bei 4-5 und später gehen wir auf 3, Werte allerdings für einen nagelneuen Herd. Häufiges Wenden nicht vergessen. Dies klappt viel besser mit Würfeln.
 Je nach Kartoffelart, Dicke der Scheiben und Anfangshitze geben wir nach 12 - 15 Minuten Zwiebeln und Schinkenwürfel dazu. Die Kartoffeln sollten kurz vor gut gegart sein.

 Am Ende noch salzen, pfeffern, etwas Zucker oder Kräuter nach belieben dazu geben.
Spätestens nach 17 Minuten sind die Bratkartoffeln fertig. Damit kann zum Ende der Bräunungsgrad von Zwiebeln und Schinken gut gesteuert werden.


Barbaras Brot (SY SIBINA)

500 g Mehl *
0,5 l lauwarmes Wasser (30-40°)
150 g Körner, Kerne, Nüsse oder Samen
2 Pck. Trockenhefe á 7 g **
2 TL Salz ***
2 EL Essig

Alle Zutaten 5 Min. mixen, in eine gefettete Kastenform füllen, in den kalten Ofen stellen und 1 Std. backen bei 200°
* mit Mehl Typ 405 oder 550 funktioniert das Rezept nicht so gut. Gut möglich: Brotbackmischung verwenden
 

   Barbaras Brot


Helgas Brot

ganz schnell das Brot, du musst aber bedenken, dass es von der Konsistenz her ganz anders ist, da mit Backpulver gebacken. 

2 Tassen Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 Tasse Wasser

Gut durchkneten und ca. 15 Minuten ruhen lassen (ich mache den Teig oft abends schon fertig) in eine nicht zu große, heiße Pfanne drücken und Deckel drauf, Flamme runterschalten. Wenn das Brot etwas hoch gegangen ist, mit dem Heber umdrehen, Decken drauf und noch eine kleine Weile backen. Das geht ganz schnell, also aufpassen, dass nichts verbrennt.

Das ist das Grundrezept. Ich mache oft auch einen TL Zucker dran und Rosinen und/oder ein paar Sonnenblumenkerne. Statt eines ganzen runden Brotes backe ich dann kleine Brötchen. Lecker zum Frühstück.

Mit den Grundteig kannst du auch eine Pizza in der Pfanne, z.B. auf dem Grill, backen. Den Teig nur hauchdünn in die Pfanne drücken und belegen, Deckel drauf.

Man hat mir erzählt, man könne auf die gleiche Weise auch mit Fertigteig backen, hab ich noch nicht probiert, hab mir aber hier in Norwegen eine Tüte Fertigteig gekauft. Wenn wir mal kein Brot mehr haben, werde ich das ausprobieren. Vielleicht auch mal mit Trockenhefe und etwas Essig.

** bei Verwendung von Brotbackmischung den Hefeanteil halbieren
*** bei der Backmischung "Rustikales Vollkornbrot" von Lidl genügt 1 TL Salz !!!


Schüttelkuchen

Schnell einen Kuchen backen, alle Zutaten in die Schale, Fett ist flüssig, die beiden Schalen verschrauben, 2 Minuten schütteln, alles in eine Schale füllen, in den Ofen, fertig. Das Gerät wird mit Rezepten geliefert.






Dorade aus dem Ofen


Auf einem Bett aus Möhren, Zwiebeln, Kartoffeln, gewürzt mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und weiteren Kräutern nach Geschmack werden die Doraden im Ofen gegart. Wir schneiden die Doraden dann ein und stecken Knoblauchscheiben in den Schnitt, danach noch mit etwas Öl betreufeln, wer die Kartoffeln durch mag, sollte diese vorgaren, z.B. als Würfel in der Pfanne mit Olivenöl, die Fische sind gar, wenn man die Rückengräte herausziehen kann, aber wem sage ich das ? Garzeit mind. 45-60 Minuten in unserem Gasofen, länger ist besser 

Mediterrane Gemüsepfanne



 Grob geschnittene Gemüse siehe Bild, werden mit einer Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, mediterrane Kräuter getrockent oder frisch eingepinselt. Die Marinade etwas mit Wasser verlängern, das Gemüse offen ein paar Stunden stehenlassen, dann in den Ofen, ca. 2 Stunden, kontrollieren, mit etwas Brot und Wein ein Gedicht, so eine Art italienische Antipasti ....



3 mal 10 Minuten Gemüse-Kartoffeln
Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und 10 Minuten mit wenig Öl anbraten, erst scharf, dann runterstellen
dann Möhren dazu, 10 Minuten
dann z.B. Paprika und Zwiebeln dazu, 10 Minuten (ggf. andere Gemüse)
 je nach Wunsch weitergaren oder bißfest servieren, Salzen und Pfeffern